Europa nicht kaputt reden oder schreiben

Europa braucht ein anderes als das von der „Financial Times“ am 8.10.19 vorgeschlagene Narrativ. Gideon Rachman sähe Europa gerne in der Rolle eines „Power Projekts“. Diese imperiale Rolle, die das U.K. zwar wieder zu finden sucht, passt aber überhaupt nicht mehr in die Zeit des 21. Jahrhunderts. Zwischen den Machtblöcken, die hauptsächlich auf ihre wirtschaftliche […]